juryAus elf Personen besteht es insgesamt, davon zwei Volontäre: Das Schiedsgericht der diesjährigen Landesjugend- und Jüngstenmeisterschaft. Obmann ist in diesem Jahr Timo Haß vom Münchener Ruder- und Segelverein in Starnberg, vielen bekannt als Jugendobmann des Deutschen Segler-Verbandes.
Timo Haß, als Schiedsrichter mit internationaler Lizenz viel auf den großen Regatten wie Kieler Woche, Welt- und Europameisterschaften unterwegs, kann dabei zur LJM auf ein erfahrenes und kompetentes Team zurückgreifen:

Fünf Schiedsrichter mit nationaler Lizenz, drei mit regionaler Lizenz. und zwei Voluntäre. Denn die LJM wird, wie in jedem Jahr, auch zur Ausbildung von neuen Schiedsrichtern genutzt. Und Erfahrung sammeln kann man immer am besten dort, wo man später arbeitet: Auf dem Wasser.

Hier findet ihr alle Mitglieder des Schiedsgerichts...

Zum Seitenanfang